Schatzsuche in der Stadtbücherei

Am Montag, dem 7. März 2016, besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1/2 die Stadtbücherei in Wörth.

Dort wurden sie zu "Büchereipiraten" ausgebildet, indem sie die Bücherei erkundeten und verschiedene Aufgaben lösten: Es galt eine Flaschenpost zu finden, die Botschaft  zu entschlüsseln und den Schatz zu entdecken. Im Anschluss an die Schatzsuche durften die Kinder sich noch in Bücher vertiefen und die Bücherei selbstständig für sich entdecken.

Wir bedanken uns bei den Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei für die tolle Gestaltung unseres Besuches. Zudem gilt ein großer Dank den fahrenden Eltern, ohne die der Ausflug nicht möglich gewesen wäre.